Grenzau

 

 

 

Vom 3.1. bis zum 8.1.2016 waren wir wieder mit einer kleinen Gruppe von Tischtennisverrückten zur Tischtennisschule nach Höhr-Grenzhausen gefahren.

Diesmal waren wir mit 6 Spielern und einem Betreuer dabei. Kaum angekommen konnten wir uns das Bundesligaspiel zwischen TTC Zugbrücke Grenzau gegen Post SV Mühlhausen anschauen. „Post“ hat natürlich gewonnen.

Der Cheftrainer der 1. Mannschaft Anton Stefko ist auch gleichzeitig der Leiter der Tischtennisschule. Er ist, wie all die Jahre, immer in der Halle und leitet unser Training. 2 Trainingseinheiten werden am Tag angeboten. Wer zusätzlich spielen will kann dies jederzeit tun oder auch zusätzliche Trainerstunden nehmen.

Das Hotel ist ein 4 Sterne Hotel, dass uns jeden Tag ein reichhaltiges Büfett angeboten hat. Weiter gehören zum Hotel eine Cocktailbar und eine Sportsbar mit Kegel- und Bowling Möglichkeiten. Zusätzlich bietet das Hotel ein Fitness- und ein Wellnessbereich an. Eine Saunalandschaft mit verschiedenen Saunen und ein Schwimmbecken fehlen ebenfalls nicht.

Das Training ist für jede Spielstärke und für jeden Fitnesszustand ausgelegt. Die Teilnehmer spielen von der Bezirksliga bis zur untersten Kreisklasse.
Klasse ist auch, dass die Bundesligaprofis zeitgleich mit uns in der Halle trainieren.

Während wir uns tagsüber in der Halle oder beim Essen aufhielten, gestalteten wir den Abend etwas gemütlicher. Wir spielten Dart, nutzten die Bowlingbahn oder spielten Poker in gemütlicher Runde. Ein Saunaabend durfte natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Allen hat die Freizeit wieder viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf den nächsten Trip nach Grenzau. Die Bildserie kann hier eingesehen werden.

 

Im Downloadbereich gibt es die komplette Bildserie zum downloaden.

© 2016 PSG Segeberg e.V., c/o Lothar Bügling, Querkamp 12, 24635 Daldorf

Search