8. Herren

8. Herren

7. Kreisklasse - Segeberg

Position Spieler Spiele PK1 PK2 PK3 Gesamt LivePZ
1Dieter Zech:1252
2Ingo Stahlbock:1254
3Erich Schilling:1207
4Eckhard Kiau:1179
5Michael Beddig:1209
Datum Zeit Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
22.01.202020:00Post SG Segeberg VIITTC Norderstedt III
24.01.202020:00Post SG Segeberg VIIITSV Nahe IIVorbericht
27.01.202020:00SG Seth IIPost SG Segeberg VIIIVorbericht
27.01.202020:00SV Henstedt-Ulzburg VIIPost SG Segeberg VIIVorbericht
07.02.202020:00Post SG Segeberg VIIIPost SG Segeberg VIIVorbericht
12.02.202020:00Post SG Segeberg VIILeezener SC IIIVorbericht
14.02.202020:00Post SG Segeberg VIIIBerliner Sportclub IIVorbericht
17.02.202020:00TTSG FU-Wie IVPost SG Segeberg VIIVorbericht
21.02.202020:00Post SG Segeberg VIIITTC Norderstedt IIIVorbericht
26.02.202020:00Post SG Segeberg VIITSV Nahe IIVorbericht
28.02.202020:00Post SG Segeberg VIIISV Henstedt-Ulzburg VIIVorbericht
02.03.202020:00SG Seth IIPost SG Segeberg VIIVorbericht
06.03.202020:00Post SG Segeberg VIIITV Trappenkamp IIVorbericht
11.03.202020:15Post SG Segeberg VIITV Trappenkamp IIVorbericht
13.03.202020:00Post SG Segeberg VIIILeezener SC IIIVorbericht
16.03.202020:00TTSG FU-Wie IVPost SG Segeberg VIIIVorbericht
18.03.202020:00Post SG Segeberg VIIBerliner Sportclub IIVorbericht
Platz Mannschaft AnzSUNPunkte
1TV Trappenkamp II1090118:2
2Leezener SC III1072116:4
3Berliner Sportclub II1071215:5
4Post SG Segeberg VII951311:7
5TSV Nahe II951311:7
6TTC Norderstedt III942310:8
7Post SG Segeberg VIII93157:11
8SV Henstedt-Ulzburg VII102175:15
9SG Seth II101183:17
10TTSG FU-Wie IV1000100:20

Zielsetzung für die Saison 2019/20

Die neue "Achte" Mannschaft spielt zusammen mit unserer 7. Mannschaft in der 7. Kreisklasse. Wir stellen  mit einem Altersdurchschnitt von rund 72,5 Jahren die älteste Mannschaft in unserem Verein und mit Erich (84), Eckhard (82) und Dieter (79) auch die drei ältesten aktiven Spieler. Wir zählen uns deshalb aber nicht zum alten Eisen, sondern wir haben ganz klar den Anspruch, diese Klasse auch zu halten und keinesfalls auf einem Abstiegsplatz zu landen.

Dem internen Duell gegen unsere 7. Mannschaft sehen wir ganz gelassen entgegen; denn vom Papier her ist die 7. klarer Favorit. Der Druck liegt also bei der 7. - wir haben nichts zu verlieren.

Unser Motto für die kommende Saison ist die allen bekannte Aussage unserer (Noch) Bundeskanzlerin Angie:
                                                    "Wir schaffen das".

Mal sehen, ob dieses Motto am Ende der Saison auch Bestand hat.