Jungen

Jungen

Jungen 18 - Kreisklasse B - Segeberg

Platz Mannschaft Punkte
1SV Henstedt-Ulzburg28:0
2Kaltenkirchener Turnerschaft19:9
3TuS Fahrenkrug18:10
4SV Henstedt-Ulzburg II13:15
5TV Trappenkamp 13:15
6Kaltenkirchener Turnerschaft II8:20
7SC Ellerau 6:20
8Post SG Segeberg5:21

Zielsetzung für die Saison 2019/20

Für den Spielbetrieb der Jungen sind diesmal 11 Mannschaften gemeldet worden, d. h. eine Mannschaft mehr als in der letzten Saison. Wie auch schon in den vergangenen Jahren wird in der Hinrunde in zwei Klassen (Kreisklasse A + B) gespielt. Unsere Mannschaft spielt mit den Mannschaften aus Kisdorf 2, Kaltenkirchen, Hagen und Fahrenkrug 2 in der Kreisklasse B.

Unsere Jungen-Mannschaft ist in der Besetzung mit Lukas Krause, Jannik Meyer, Romy Wendland und Torge Esch unverändert geblieben; neu hinzugekommen ist Paul Keller, der noch keinerlei Punktspielerfahrung hat. Ferner sind noch Bosse Schoer und Jeremy Fachklam als Nachwuchsergänzungsspieler (NES) aus der Schüler-Mannschaft gemeldet worden; ohne diese Meldung dürften sie nicht als "Ersatz" in der Jungen-Mannschaft eingesetzt werden.

Von den 5 Mannschaften der Kreisklasse B sind die Kaltenkirchener Jungs klarer Favorit. Unsere Mannschaft sowie die 2. von Kisdorf. und die Jungs vom SV Hagen 1 werden sich um die Plätze 2 - 4 streiten, da sie unter Berücksichtigung der LivePZ als gleichwertig einzustufen sind. Wer am Ende der Hinrunde auf den Plätzen 2 + 3 landet spielt dann in der Rückrunde in einer neu gebildeten "Champions-Leaque" zusammen mit den Mannschaften aus dem oberen Tabellenbereich der Kreisklasse A. Mehr als einer der unteren Plätze kann dort keinesfalls erwartet werden. Belegen wir in der Hinrunde Platz 4, werden wir uns mit den Mannschaften aus dem unteren Tabellenbereich der Kreisklasse A in der dann neu gebildeten "Kreisliga" messen müssen. In dieser Klasse hätte unsere Mannschaft dagegen gute Chancen, am Saisonende auf einem der vorderen Tabellenplätze zu landen.

Spielberichte (Hinrunde)

06.12.2019: TuS Fahrenkrug 2 - PSG - SV Hagen (5:5)

Das letzte Punktspiel endete mit einer gerechten Punkteteilung!

Im letzten Punktspiel der Hinrunde trafen wir bei unserem Nachbarverein, dem TuS Fahrenkrug, auf die 2. Jungenmannschaft. Während unser Gegner erstmals in Bestbesetzung antreten konnte, mussten wir auf Lukas verzichten; dafür kam Paul zu seinem zweiten Punktspieleinsatz.

Die reine Auswertung der neun Einzelergebnisse ergibt mit 5:4 einen leichten Vorteil für uns. Dabei gehen jeweils zwei Siege auf das Konto von Romy und Jannik, während Paul in einem spannenden 5-Satz-Match den fünften Punkt zum Endergebnis beisteuerte. Das Doppel, das erstmals überhaupt von Jannik und Romy bestritten wurde, ging mit 1:3 Sätzen verloren. Leider lief bei Romy sowohl in ihrem ersten Einzel als auch beim Doppel so gut wie nichts zusammen. Die Möglichkeit dieses Doppel zu gewinnen war aber durchaus gegeben; denn die beiden ersten Sätze gingen nach deutlicher Führung noch mit 13:15 und 10:12 verloren. Da hat sich dann wieder einmal gezeigt wie wichtig und auch spielentscheidend "Doppel" sein können: hier im Spiel gegen Fahrenkrug hätte ein gewonnenes Doppel den Sieg bedeutet.

Mit der Punkteteilung waren wir am Ende aber hoch zufrieden; denn nach einem 3:5 Spiel-Rückstand machten erst die Siege von Romy (3:1) und Jannik (3:2 nach 0:2 Satzrückstand) in ihren letzten Einzeln dieses Unentschieden noch perfekt.

Unsere Mannschaft steht nach Abschluss der Hinrunde auf dem 2. Tabellenplatz und wird in somit in der Rückrunde in der dann neu gebildeten "Champions-Leaque" spielen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.